• alt

    Sind Sie immer wieder krank oder nicht richtig gesund? Dann brauchen Sie einen Spezialisten:

    Damian Sorichta, Diplom-Homöopath, Diplom-Ostheopath & Heilpraktiker

  • alt

    Ihre Gesundheit ist für mich das höchste Gut, das es zu bewahren gilt.

     

  • alt

    Ich helfe Ihnen gesund zu bleiben oder gesund zu werden.

     

  • alt

    Unser Leben ist Energie - Krankheit ist eine energetische Störung.

     

  • alt

    Schmerzen können den Horizont Ihres Lebens einschränken.

     

Naturheilkundliche Privatpraxis für akute und chronische Krankheiten 

Damian Sorichta, Diplom Homöopath, Diplom Ostheopath & Heilpraktiker.
 
Liebe Patienten, Liebe Interessenten,

Im Mittelpunkt meiner Arbeit steht der einzelne Mensch mit seinen individuellen Bedürfnissen,
Beschwerden und seiner Geschichte, wobei ich eine ganzheitliche Diagnose und Behandlungsform verfolge.

Unsere Privatpraxis steht für die Verbindung von alternativer, naturheilkundlicher und moderner
Medizin auf höchstem Niveau. Langjährige Erfahrung in diagnostischen und therapeutischen
Verfahren ist die Basis dafür, dass Ihre gesundheitlichen Probleme bei uns in den besten Händen
sind.

Als Fachheilpraktiker für Geriatrie, naturheilkundliche Sportmedizin, Kinder-/Jugend- &
Erwachsenenheilkunde verfüge ich seit 1992 über Erfahrung, Qualität, Kompetenz und Sicherheit in der Therapie akuter, chronischer und wiederkehrender Erkrankungen.

Gesundheit ist die wichtigste Voraussetzung für Lebensqualität und Leistungsbereitschaft.
Für mich ist sie das höchste Gut, das es zu bewahren gilt. Deshalb nimmt die Präventive Medizin einen besonderen Stellenwert ein: Ich will Ihre Gesundheit schützen, daher ist es mein Ziel, frühzeitig Ihre individuellen Gesundheitsrisiken oder bereits bestehende Krankheiten zu erkennen. So kann ich zügige Gegenmaßnahmen ergreifen, um Schäden zu vermeiden und Ihre Lebensqualität in Zukunft zu erhalten oder sogar zu verbessern.

Gerne begleite ich Sie und helfe Ihnen in Ihrem Bemühen gesund zu bleiben oder gesund zu werden.
 
 
 
 
 
 
Tipps zur Sicherheit Ihrer Kinder

kinder

 

Treppen durch Gitter sichern.

Treppenstufen mit Rutschleisten versehen.

Geländer (Treppen, Balkon) und Laufstall: Gitterabstand von 10 Zentimeter einhalten.

Stolperfallen (Kabel, Läufer) entfernen.

Schutz an scharfen Kanten und Ecken anbringen.

Scharfe Gegenstände stets wegräumen (Nadeln, Scheren, Messer).

Kind erst ins Badewasser setzen, wenn richtige Temperatur erreicht ist.

In der Badewanne und Dusche rutschfeste Unterlagen anbringen.

Alle Steckdosen mit Kindersicherungen schützen.

Regelmäßige Kontrolle aller Elektrokabel auf schadhafte Stellen.

Stecker von elektrischen Geräten in Küche, Keller, Werkstatt stets aus der Steckdose ziehen.

Herd durch Schutzgitter sichern.

Haushalts-Chemikalien (Wasch- und Spülmittel) stets im Schrank verschließen.

Medikamente stets im Arzneischrank verschlossen aufbewahren (Mindesthöhe 1,60 Meter).

Alkohol stets für Kinder unerreichbar aufbewahren.

Aschenbecher stets geschlossen halten und regelmäßig leeren.

Rauchwaren, Streichhölzer und Feuerzeuge stets kindersicher aufbewahren.

Plastiksäcke und -taschen stets für Kinder unzugänglich aufbewahren.

Giftpflanzen/-sträucher entfernen.

Stützen für Blumen und Sträucher gut befestigen.

Rasenmäher und alle Gartengeräte stets verschlossen aufbewahren.

Alle Außensteckdosen mit Kindersicherungen schützen.

Haustür und Gartenausgang stets geschlossen halten.

Kellertreppe durch Gitter sichern.

Keine spitzen Zäune (Jägerzäune) errichten, da Verletzungsgefahr besteht.

Auf dem Spielplatz Kleinkinder stets beaufsichtigen.

Spielzeug altersgerecht aussuchen.

Sicherheitsmaßnahmen beim Sport stets beachten (zum Beispiel Ellbogenschoner, Schwimmweste, Reitkappe).

Im Auto stets TÜV-geprüfte mit ECE-Norm zertifizierte Kindersitze benutzen.

Betriebssicherheit des Fahrrades regelmäßig überprüfen.

Fahrrad mit Kindersitz und Speichenabdeckung versehen.

Am Kinderwagen Bremse regelmäßig überprüfen.

Auto bei Nichtgebrauch stets verschließen.

Bücherwände, Regale, Fernseher gegen Umstürzen schützen.

Fenster mit kindersicheren Sperren versehen.

Hochbett mit Seitenschutz sichern.

Arbeits- und Hobbyräume bei Nichtbenutzung stets verschließen.

Türen mit bruchsicheren Glasscheiben versehen.

Teich, Pool, Regentonnen durch Abdeckungen oder Schutzgeländer sichern.

Pflanzenschutz- und Düngemittel stets verschlossen aufbewahren.

 

Letzte Beiträge

Bild

Rezension: Ich kam mit meiner Tochter in die Behandlung von Herrn Sorichta, da sie sehr starke Probleme mit Neurodermitis an den Händen, Armen und am Bauch hatte. Dies...
Bild

Rezension: Ich bin seit 2003 eine Patientin von Herrn Sorichta. Zu Beginn wurde ich von ihm aufgrund einer Urtikaria behandelt, nachdem mich zuvor eine Reihe von...

alt

alt

Diese Webseite verwendet Cookies, um Dir ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.